• Rea Garvey

Rea Garvey

Sonntag, 13.08.2017

Bekannt geworden mit der Gruppe Reamonn und ihrem Megahit „Supergirl“ hat sich Rea Garvey auch längst als Solo-Künstler durchgesetzt und an den Erfolg von Reamonn mehr als angeknüpft. Nicht umsonst war die Club-Tour zu seinem Solo-Debütalbum im Jahr 2011 ausverkauft! Die Singleauskopplung „Wild Love“ seines zweiten Albums schlug so ein, dass sie in Deutschland sogar Goldstatus erreichte. Es folgte eine monatelange TV-Präsenz als Juror bei „The Voice Of Germany“ – so erfolgreich, dass er gleich in drei Staffeln die Kandidaten mit seinem Know-How ins Finale coachte. 2015 veröffentlichte der irisch-stämmige Wahlberliner sein drittes Album, das direkt auf Platz 2 der deutschen Album-Charts einstieg und sich dort wochenlang halten konnte. Als Krönung seiner ausverkaufen Tour 2016 kam Ende November diesen Jahres das dazugehörige Live-Album mit gleich sechs neuen Songs und seinem neuen Hit „Uno dos tres“ mit The BossHoss. Und neben all seinem musikalischen Erfolg setzt sich Rea Garvey ganz nebenbei noch für soziale Projekte, wie für das „Clearwater-Project“ in Ecuador ein!

Am Sonntag, den 13. August 2017 kommt der Singer/Songwriter schließlich auch nach Aschaffenburg auf das „one race… human!“ Festival!