• Das „one race…human!“ Afrika-Karibik-Festival ist einzigartig…
  • …ob vor der Hauptbühne
  • …in der Beacharea
  • …in der Kids-Area
  • …oder auf dem Weltbasar

…Help

Der One Race Human e.V. unterstützt zahlreiche Projekte und Hilfsorganisationen auf der ganzen Welt. Hier möchten wir euch drei davon als Beispiel vorstellen. Wenn ihr mehr über die Arbeit und die Projekte des gemeinnützigen Vereins erfahren möchtet, schaut doch mal auf www.one-race-human.de vorbei.

Partner für Afrika e.V.

/res/upload/Farajah.png

Projektname


Faraja Health Care – Ein OP-Saal für Himo


Projekt
Bau eines OP-Saals
Wo
Himo/Tansania


Im Rahmen der Vorbereitungen des Afrika-Karibik-Festivals 2012 kam es zum Kontakt mit Anna-Lena Becker, die ihren 12-monatigen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst im Faraja Health Care-Krankenhaus in Himo im Nordosten Tansanias absolvierte. Die Krankenstation versorgt ein Einzugsgebiet von über 18.000 Menschen und wird derzeit monatlich von 1.000 Menschen, größtenteils Kindern, mit den verschiedensten Krankheitsbildern und Beschwerden aus der gesamten Region aufgesucht. Für die Ärzte und das Pflegepersonal ist dies eine große Herausforderung, denn sie müssen mit einem Minimum an medizinischer und technischer Ausrüstung auf jede Art von Eingriffen vorbereitet sein. Da das Krankenhaus aber keinen OP-Saal besitzt und eine Reihe von medizinischen Geräten aus Kostengründen Eigenbauten sind, können derzeit keine Operationen durchgeführt werden. Das aktuelle große Projekt in Zusammenarbeit mit dem Partner für Afrika e.V. ist das Krankenhaus Faraja Health Care um einen OP-Saal zu erweitern, welches der One Race Human e.V. mit Spenden unterstützt.

Mbonda Lokito Kongo | Kinshasa Kinderhilfe e.V

/res/upload/Mbonda-Lokito.png

Projektname


Grundschule „Vabuta Ngoma“


Projekt
Fertigstellung weiterer Klassenräume

Wo
Kinshasa/Kongo


Der gemeinnützige Verein „Mbonda Lokito Kongo/Kinshasa Kinderhilfe e.V.“ aus Würzburg hat es sich zur Aufgabe gemacht, für die Straßenkinder in Kinshasa – der Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo – eine Möglichkeit zu schaffen, unabhängig und selbstständig in der Gesellschaft bestehen zu können.

Schon in den letzten Jahren unterstützte der One Race Human e.V. mit einem Teil der Spendengelder des Afrika-Karibik-Festivals den Bau der Grundschule „Vabatu Ngoma“ im Kongo. Insgesamt wurden mit Hilfe der Spenden mehrere Klassenzimmer, ein Büro und ein Toilettengebäude erbaut sowie ein spezielles Lehrerseminar finanziert.

Nima e.V.

/res/upload/Nima.png

Projektname


One Love Children’s Home


Projekt
Waisenhaus für hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche

Wo
Tuba/Ghana


Nima e.V. ist ein gemeinnützig anerkannter Verein, der unter dem Grundsatz der Hilfe zur Selbsthilfe vor allem hilfsbedürftigen Kindern und Jugendlichen in Ghana den Weg in eine bessere Zukunft ebnen möchte.

Anfang Oktober 2009 wurde das Waisen- und Straßenkinderhaus „One Love Children’s Home“ in Tuba, Ghana eröffnet.

Auch der One Race Human e.V. hilft mit Spenden bei der Finanzierung der monatlich anfallenden Kosten für Lebensmittel, Schulmaterialien, medizinische Betreuung, Strom, Wasser und Personalkosten.