Uwe Banton feat. Conscious Culture

Die neun köpfige Reggae-Band Conscious Culture orientiert sich vor allem an der „Goldenen Ära“ des jamaikanischen und englischen Reggaes der 70er Jahre. Durch die Verknüpfung von Reggae Sounds mit Elementen modernerer Genres wie Dub, Dancehall und Modern Roots schaffen sie ihren eigenen Sound, der auch durch die individuellen Stimmen der drei Frontfrauen entsteht. Thematisch handeln die Songs von sozialkritischen und teils spirituellen Themen, sowie von Erfahrungen der Sängerinnen mit für sie wichtigen Themen in ihrem Leben.

Auch Uwe Banton, der bereits in seiner Jugend dem Reggae verfallen ist, spricht in seinen Songs sozialkritische Themen an und kommentiert das geschehen in der Welt. Als Gründungsmitglied und Leadsänger der Band „Movements“ startetet er 1994 seine Karriere, bis er ab 2005 als Solokünstler arbeitete und bereits ein Jahr später sein 1. Album „JAH Roots“ rausbrachte, an dem er zusammen mit Ganjaman gearbeitet hatte. Nach mittlerweile 5 Alben, unzähligen Auftritten auf Festivals – wie Summerjam und Splash! – sowie Konzerte in ganz Europa, den USA und Costa Rica ist Uwe Banton ist er mittlerweile zu einem echten deutschen Reggae Urgestein geworden.